Die Schnuppertage für interessierte Schülerinnen und Schüler anderer Schulen finden am 06. und 07. Februar 2019 statt. Weitere Informationen werden von uns bis Ende Januar 2019 an die jeweiligen Schulen weitergeleitet.

Unser Angebot in Konradsdorf richtet sich an Gymnasial- und Realschülerinnen und –schüler aus unserer Region.

(Kurz-Informationen  bzw. Ausführlichere Informationen)

 

 Zugangsvoraussetzungen zur Gymnasialen Oberstufe

Sie können prinzipiell die gymnasiale Oberstufe besuchen, wenn 

  • Sie als Gymnasialschüler in die Stufe E versetzt sind

oder 

  • Sie als Realschüler einen mittleren, qualifizierten Abschluss (MA-Q) erreicht haben. Wenn Sie als Realschüler einen normalen mittleren Abschluss (MA) haben und hierbei in den Fächern D,M,E und 1 Naturwissenschaft einen Notendurchschnitt besser als 3,0 sowie in den restlichen Fächern ebenfalls einen Notendurchschnitt besser als 3,0 erreicht haben, kann Ihnen die  Klassenkonferenz der abgebenden Schule die Oberstufeneignung aussprechen. Die aufnehmende Schule kann diese Entscheidung nicht treffen. 

Allgemeine rechtliche und  organisatorische Bedingungen in Hessen

Die gymnasiale Oberstufe vermittelt den Schülerinnen und Schülern eine auf den verschiedenen Aufgabenfeldern aufbauende, wissenschaftsorientierte Grundbildung und führt sie in dafür geeignete Methoden ein. Sie gibt ihnen die Möglichkeit, im Rahmen verbindlicher Auflagen der Abitur- und Oberstufenverordnung (OAVO) durch die Wahl von Fächern individuelle Schwerpunkte zu setzen. Nähere Erläuterungen sind in der Broschüre des Kultusministeriums Abitur in Hessen - ein guter Weg zu finden.